Darum geht es

Über die Dorfbox

Die Dorfbox soll vor allem eines leisten: Lebensmittel aus der Region in die Region bringen.

 

Der Wegfall der örtlichen Nahversorgung nimmt einem Dorf und seinen Bewohnern ein Stück Eigenständigkeit und Identität. Wege werden länger und kleinere Einkäufe beschwerlicher. Gleichzeitig können die typischen kleinen Dorfläden wirtschaftlich nicht mehr mit den größeren Konkurrenten mithalten.

Die Dorfbox bringt zumindest ein kleines Sortiment an Lebensmitteln zurück ins Dorf - und punktet dabei mit "Öffnungszeiten" Rund um die Uhr an 7 Tagen in der Woche.

 

Aber noch ein anderer Aspekt ist wichtig: Lebensmittelproduktion erfolgt in immer größeren, häufig weit entfernten Betrieben. Kleinere Betriebe in der Nachbarschaft verschwinden nach und nach. Lebensmittelproduktion wird damit immer anonymer und der Bezug zur den Lebensmitteln und den Auswirkungen der Produktion auf die direkte Umgebung nimmt ab - von unnötig langen Transportwegen ganz zu schweigen.
In der Dorfbox finden Sie deshalb vorzugsweise Lebensmittel, die in der direkten Umgebung und von kleineren Betrieben hergestellt wurden. Hier finden Sie weitere Informationen zu den regionalen Produzenten. Guten Appetit!

 

Übrigens - die Verbundenheit zu unserer Region spiegelt sich auch im Design der Box wieder. Sie zeigt eine für diese Gegend zumindest ursprünglich typische Agrarlandschaft mit Kühen auf der Weide. Wer erkennt die Stelle, die auf der Box gezeigt wird?

 

Bei Fragen und Anregungen zur Dorfbox nutzen Sie gern das Kontaktformular.

Standort: Unterstraße 23 in Oelixdorf