Meierei Horst eG

Dieses Unternehmen ist eine kleine Meierei aus Horst (bei Elmshorn), bestehend aus 14 Mitarbeitern. Die Meierei ist Mitglied bei "Feinheimisch", dem Netzwerk zur Förderung der regionalen Esskultur in Schleswig-Holstein und arbeitet nicht für den schnellen Profit, sondern nachhaltig und enkelsicher.

 

Die angelieferte Rohmilch aus der Region, ohne Gentechnik und aus artgerechter Tierhaltung, wird schonend zu hochwertigen Produkten für die Region verarbeitet.

 

Die Kühe, die die verwendete Rohmilch produzieren, stehen den ganzen Sommer über auf der Weide. Kühe, die artgerecht auf der Weide grasen, geben in der Regel weniger Milch mit größeren Schwankungen in Menge und Inhaltsstoffen, allerdings sind die Kühe mit Auslauf gesünder und widerstandsfähiger und können ihren Bewegungsdrang ausleben.

 

Die Kühe stehen auf Höfen und Weiden im direkten Umland der Meierei. Die Wege der Rohmilch werden damit kurz gehalten was sich positiv auf die CO2-Bilanz auswirkt.

 

Damit die Landwirte angehalten werden, ihre Tiere grasbasiert zu füttern und ihnen Weidegang zu ermöglichen, hat die Meierei mit Konsumenten und Landwirten zusammen Kriterien erarbeitet, die ihnen bei Einhaltung einen höheren Milchpreis garantieren. Diese Kriterien betreffen:

 

Tierwohl

- Weidegang während der Weideperiode

- Auslauf während der Winterstallperiode

 Fütterung

 - Frisches Gras im Sommer

- ohne Gentechnik

- Begrenzter Maisanteil von maximal 30%

Antibiotika

- Antibiotika nur im akuten Krankheitsfall, nicht prophylaktisch

- kein antibiotisches Trockenstellen

Der Vorteil der Milcherzeugung auf traditionelle Weise mit Weidegang und grasbasierter Fütterung liegt in der Pflege der Landschaft, dem schonenden Umgang mit den vorhandenen Ressourcen und dem Erhalt von nicht-intensiven Gras- und Weidelandschaften.

 

Die landwirtschaftlichen Betriebe, die die Milch liefern sind Familienbetriebe die seit Generationen einen Hof nachhaltig bewirtschaften. Die Größe der Herde liegt meist zwischen 20 und 100 Kühen.

 

Diese Art des Wirtschaftens stellt einen wichtigen Baustein im regionalen Wertschöpfungskreislauf dar. Sie stellen Grundnahrungsmittel für die Region her, sind oft Arbeitgeber für Fach- und Hilfskräfte und sind Auftraggeber für Baufirmen, Landhandel und andere ortsansässige Unternehmen.

 

Die Horster Meierei ist die erste Meierei als Erzeuger- und Konsumgenossenschaft, an der sich Konsumenten direkt beteiligen können, um den Erhalt ihrer regionalen frischen Milch zu sichern.

 

In der Horster Meierei wird die Rohmilch in echter Handarbeit gewissenhaft und unter höchsten Hygieneansprüchen zu verschiedenen frischen und hochwertigen Produkten weiterverarbeitet. Dafür betreiben die Milchliefernden Betriebe sowie die Meierei einen hohen Aufwand, um bestmögliche Milch verarbeiten zu können. Die Milch fließt in der Meierei durch kurze Leitungen und wird so schonend, mit wenig Pumpdruck verarbeitet.

 

Impressionen aus dem Betrieb:

© Meierei Horst eG